Keiner/ Klees punkten in Südhessen

Die 2.Radpolo Bundesliga war zum letzten Spieltag der Hinrunde in Südhessen beim VC Darmstadt zu Gast.

Vanessa Klees und die eigens aus dem Auslandssemester angereiste Sharon Keiner gingen als Team RKB Wetzlar 2 auf Punktejagd.

Aus den 4 Spielen nahm das Wetzlarer Duo 7 Punkte mit nach Hause.

Nur noch 1 Punkt trennt Keiner/Klees vom Tabellenplatz 5, der die Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur 1.Bundesliga ermöglichen würde. Derzeit steht der RKB Wetzlar 2 punktgleich mit dem Tollwitzer RSV auf dem 7.Tabellenrang, da die Gegnerinnen eine um ein Tor besserer Tordifferenz haben.

Einen klaren Sieg gab es gegen das Team der RSG Ginsheim 3. Mit 3:5 zeigten die Domstädterinnen ihre Qualitäten sowohl in Angriff, als auch in der Abwehr.

Das anschließende 2:2 gegen das zweite Ginsheimer Team war etwas unglücklich. Mehrmals hatten die Wetzlarerinnen das Siegtor auf ihrem Schläger, konnten aber zu viele gute Chancen nicht verwerten..

Gegen den RVW Naurod fuhren Klees/ Keiner dann einen Arbeitssieg ein. Der Endstand von 8:7 aus Wetzlarer Sicht brachte 3 wertvolle Punkte.

Allerdings hatte es den Spielerinnen auch viel Kraft gekostet. Dies rächte sich im letzten Spiel gegen den RV Seeheim. Die Spielerinnen aus Seeheim hatten einen kampflosen Sieg eingefahren und mussten erst 2 mal aufs Rad. Keiner/ Klees konnten den flott aufspielenden Südhessinnen konditionell nicht mehr viel entgegensetzen und verloren klar mit 7:1 Am 23.5. geht es zum Beginn der Rückrunde zum Spieltag ins heimische Asslar, Deren Damenteam konnte auch am 3.Spieltag nicht antreten und steht daher derzeit am Tabellenende.

Menü schließen